Projektmanagement AMPeL Gleis 4

Das Projekt ist vorbereitet. Die Teammitglieder gefunden. Der Umfang ist geklärt. Was will ein Projektmanager mehr?

Die erste Besprechung steht an. Alle Beteiligten sollen anstoßen – Kick Off – . Erfahrungsgemäß kommen mehr Leute zum Kickoff als geplant. Marketing  und Vertrieb kommen fast in geplanter Personalstärke. Die Leiter sämtlicher involvierten technischen Abteilungen kommen mit sehr viel mehr Experten als der Projektmanager sich hat träumen lassen. Weder Sitzplätze noch Kaffeemengen sind dafür ausgelegt.

Der Projektmanager beginnt mit der Moderation und stimmt die Agenda ab. Kein Enwand. Eine kurze Vorstellungsrunde steht als erstes unter dem Tagesordnungspunkt „Allgemeines“ an. Die Zeit hierfür war für die vorgesehenen Teilnehmermenge eingeplant. Marketing und Vertrieb nutzen die Gelegenheit zu einer kleinen Selbstverherrlichung. Alle Anwesenden etwas höhergestellten profilieren sich ebenfalls. Das eigentliche Fachpersonal nennt nur Namen, Abteilung und hin und wieder ein Stichwort zur Zuständigkeit. Der Projektmanager versucht alle Namen für das Protokoll festzuhalten. Das eigentliche Kick Off startet. Es werden Ideen zur Umsetzung vorgestellt. Was ist dass Ziel des Projektes? Wie ist der Zeitrahmen? Mitglieder des Teams, erster Entwurf zur Projektstruktur, usw. usf.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s