Projektmanagement AMPeL Gleis 9

Nach einigen Sitzungen kann endlich die Ausschreibung ausgegeben werden. Das Arbeitspaket „Ausschreibung erstellen“ hat mehr Zeit in Anspruch genommen als geplant. Es mussten noch Rücksprachen mit Experten zu Normen und Verfahrensanweisungen gehalten werden. Nun ist aber endlich die Ausschreibung veröffentlicht und die ersten Fragen zur Ausschreibung treffen ein. Die Antworten und die Fragen werden allen gemeldeten potentiellen Lieferanten zur Verfügung gestellt. Die geplanten Zeiten für die Dauer der Ausschreibung können gehalten werden. Zwar bittet der eine oder andere Lieferant um Verlängerung, aber das Projekt bleibt hier hart und besteht auf den finalen Abgabetermin. Nach dem der Abgabetermin verstrichen ist, werden die gelieferten Angebote ausgewertet. Die Rangfolge der Angebote wird den Anbietern zur Verfügung gestellt, so dass ihnen die Möglichkeit der Nachbesserung gegeben werden kann. Schlussendlich kommt es zu einer Entscheidung. Die Lieferanten stehen nun fest und die Planung des weiteren Vorgehen kann mit den Lieferanten abgestimmt werden.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s